Sexy Cora - German Pornstar

Amateur Pornostar aus Deutschland - German Amateur Pornstar - Sexy Cora Porno Bilder - Sexy Cora Porn Pics - Sexycora Germany


Welcome to the Sexy Cora Web Site.

Sexy Cora - German Pornstar


Name:
Sexy Cora

Alias Names:
Sexy Cora, Cora Deluxe, Cora Weber

Ethnicity:
Caucasian

Country of Origin:
Germany

Place of Birth:
02. May 1989 in Berlin - Germany

Eye Color:
Blue

Hair Color:
Blond

Height:
1,57 m - 5 feet and 2 inches

Weight:
48 kg - 105 lbs

Measurements:
97-58-88 F-Cup

Tattoos:
Big tattos right site, shoulders, left arm

Piercings:
Navel, Tongue, Clit

Sexy Cora is born 02. May 1989 in Berlin - Germany, is an German pornographic actress and nude model.
She is the best new German Pornstar in the Year 2009 and the best since Gina Wild..

First Official Sexy Cora Fan Club:

Visit the Fanclub

Official Sexy Cora Homepage:

Visit Sexy Cora´s Personal Homepage

Sexy Cora @ MySpace:

Visit Sexy Cora @ My Space

Sexy Cora`s Twitter Profile:

Visit Sexy Cora @ Twitter

Sexy Cora Fans @ YouTube

Visit Sexy Cora´s YouTube Kanal

Sexy Cora @ Orkut

Visit Sexy Cora @ Orkut Forum

Albania (146 listings) Estonia (343 listings) Lithuania (445 listings) Russia (2 098 listings)
Andorra (95 listings) Finland (516 listings) Luxembourg (179 listings) San Marino (16 listings)
Armenia (88 listings) France (18 415 listings) Macedonia (87 listings) Slovakia (143 listings)
Austria (1 396 listings) Germany (13 041 listings) Malta (234 listings) Slovenia (225 listings)
Belarus (128 listings) Gibraltar (36 listings) Moldova (138 listings) Spain (15 227 listings)
Belgium (3 250 listings) Greece (746 listings) Monaco (67 listings) Sweden (14 233 listings)
Bulgaria (627 listings) Hungary (413 listings) Netherlands (2 424 listings) Switzerland (2 166 listings)
Croatia (241 listings) Iceland (164 listings) Norway (940 listings) Turkey (923 listings)
Cyprus (227 listings) Ireland (2 016 listings) Poland (539 listings) Ukraine (1 306 listings)
Czech Rep (296 listings) Italy (6 968 listings) Portugal (3 679 listings) UK (51 023 listings)
Denmark (635 listings) Latvia (343 listings) Romania (2 883 listings) USA (22 883 listings)

German Pornstar - Sexy Cora

Infos über Sexy Cora in Deutsch:

Sexy Cora, auch kurz Cora, als Carolin Ebert am 2. Mai 1987 in Berlin
ist eine deutsche Pornodarstellerin und Webcamgirl.

Cora besuchte die Pflichtschule, zog später nach Hamburg und machte eine
Ausbildung zur Bürokauffrau. Eine Ausbildung zur Krankenschwester musste
sie wegen eines Hüftleidens abbrechen.

Später begann sie sich auf diversen Erotik-Portalen vor der Webcam auszu-
ziehen. Cora dreht ihre eigenen Pornofilme und macht Fotoshootings für
diverse Amateur-Erotikportale.

Neben der Arbeit als Pornodarstellerin und Webcamgirl jobbt Sexy Cora auf
diversen Erotikveranstaltungen als Messehostess. Im Jahr 2009 trat sie in
dem Musikvideo Frust? des Rappers D-Bo auf, 2010 folgten Auftritte in Video-
clips der Discofreunde und Mucho Stilo. Von Mai bis September 2010 trat
Cora als fest engagierte Sängerin/Entertainerin wöchentlich auf Mallorca
("Oberbayern" und "Bierkönig") u.a. mit eigenen Titeln auf.

Im Mai 2009 rief Cora zu einem Open-Air-Gangbang in Hamburg auf, zu dem ein
Dutzend Männer erschienen. Die Aktion wurde von der Polizei aufgelöst.
Mediale Aufmerksamkeit erreichte Cora kurz darauf beim Versuch, den
Glory-Holing-Weltrekord der Amerikanerin Summer Nyte einzustellen.

Sie erlitt jedoch nach 75 von 200 geplanten oral befriedigten Männern einen
Kreislaufkollaps und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ab 11. Januar 2010 war sie in der zehnten Staffel der RTL-II-Produktion Big
Brother im Fernsehen zu sehen. Aufgrund von organisatorischen Problemen außer-
halb der Show entschied sich Cora dazu, die Show vorzeitig zu verlassen. Im
Februar des gleichen Jahres erschien über ZYX Music mit My Love – La, La, La
ihre erste Single.

Cora wurde für verschiedene Trailer der ProSiebenSat. 1-Tochterfirma RedSeven
Entertainment gebucht, zudem war sie mehrfach in Einspielern bei Broken Comedy
zu sehen.

Für den für Anfang 2011 angekündigten Kinofilm Gegengerade des Regisseurs Tarek
Ehlail stand Cora im Juli 2010 vor der Kamera.

Im Jahr 2010 gewann sie zwei Venus Awards und einen Erotixxx Award (beste
Amateurdarstellerin).

Cora fiel im Januar 2011 bei einem chirugischen Eingriff am Busen in ein Koma,
nachdem es zu multiplem Organversagen sowie Herzstillstand kam. Wegen des
Verdachts eines Behandlungsfehlers ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Singles:

2010: My Love – La, La, La
2010: Lass Uns Kicken (Alles Klar Wunderbar)

Auszeichnungen:

2010: Venus Award - Best Amateur Actress Germany
2010: Venus Award - Best Toy Series International (Sexy Cora Toys / Orion)
2010: Erotixxx Award - Beste Amateur-Darstellerin

Webseite:

Besuch Sexy Cora´s Homepage

German Pornstar Directory - Click here !


Pornstar Videos